• Der bedrohte Kiebitz Vanellus vanellus ist der "Wappenvogel" der Ala. Dieses Küken ist erst wenige Tage alt.

  • Die Ala hat zu ihrem 100-jährigen Bestehen 2009 mehrere Schutz- und Forschungsprojekte zugunsten des Kiebitzes unterstützt.

  • Der Tannenhäher Nucifraga caryocatactes versteckt jedes Jahr mehrere 10'000 Arvennüsse als Wintervorrat – und findet die meisten wieder.

  • slider 01

    Die exotisch wirkende Bartmeise Panurus biarmicus ist die einzige Vertreterin ihrer Familie in Europa.

  • Der Turmfalke Falco tinnunculus ist der häufigste Falke in der Schweiz.

  • Der Haubentaucher Podiceps cristatus ist bekannt für seine spektakulären Balzrituale.

  • Das hübsche Blaukehlchen Luscinia svecica ist in Europa mit mehreren Unterarten vertreten. Das weisssternige kommt in der Schweiz ausschliesslich als Durchzügler vor.

  • Der Graureiher Ardea cinerea wurde früher als Fischfresser verfolgt und fast ausgerottet, mittlerweile hat sich der Bestand in der Schweiz erholt.

Am 7. Dezember 2019 fand der zweite Ala-Kurs es Jahres in Luzern statt. Der Einführungskurs richtete sich an naturinteressierte Fotografinnen- und Fotografen, die erste Erfahrungen in der Vogelfotografie wollten.

Zwölf Kursteilnehmer lauschten den Ausführungen von Michael Trummler beim Theorieteil im Kursraum des Verkehrshauses. Im theoretischen Teil erfuhren die Kursteilnehmer, wie man sich bei der Vogelfotografie verhält, welche Ausrüstung man benötigt und wie man damit umgeht. Neben wichtigen Einstellungen an der Kamera, wie z. B. richtige Einstellung des Autofokus, Serienbildfunktion und Belichtung, lernten Sie einiges zu Gestaltung und Bildaufbau.

Am Seeufer des Vierwaldstättersees erfolgte am Nachmittag der praktische Teil. Die verschiedenen Enten- und Möwenarten eigneten sich optimal, um das Erlernte zu üben. Ein besonderer Höhepunkt waren die streitenden Höckerschwäne, welche sich als optimales Sujet anboten!

Herzlichen Dank an Michael Trummler für die Kursleitung und P&M Photo Media Luzern für das Ausleihen diverser Kameras zum Testen und Ausprobieren!

Login

Nach erfolgreichem Login stehen Ihnen alle PDFs zum Download zur Verfügung.