• Der bedrohte Kiebitz Vanellus vanellus ist der "Wappenvogel" der Ala. Dieses Küken ist erst wenige Tage alt.

  • Die Ala hat zu ihrem 100-jährigen Bestehen 2009 mehrere Schutz- und Forschungsprojekte zugunsten des Kiebitzes unterstützt.

  • Der Tannenhäher Nucifraga caryocatactes versteckt jedes Jahr mehrere 10'000 Arvennüsse als Wintervorrat – und findet die meisten wieder.

  • slider 01

    Die exotisch wirkende Bartmeise Panurus biarmicus ist die einzige Vertreterin ihrer Familie in Europa.

  • Der Turmfalke Falco tinnunculus ist der häufigste Falke in der Schweiz.

  • Der Haubentaucher Podiceps cristatus ist bekannt für seine spektakulären Balzrituale.

  • Das hübsche Blaukehlchen Luscinia svecica ist in Europa mit mehreren Unterarten vertreten. Das weisssternige kommt in der Schweiz ausschliesslich als Durchzügler vor.

  • Der Graureiher Ardea cinerea wurde früher als Fischfresser verfolgt und fast ausgerottet, mittlerweile hat sich der Bestand in der Schweiz erholt.



- Band 115

- Band 114

- Band 113

- Band 112

- Band 111

- Band 110

- Band 109

- Band 108

- Band 107

- Band 106

- Band 105

- Band 104

- Band 103

- Band 102

- Band 101

- Band 100

- Band 99

- Band 98

- Band 97

- Band 96

- Band 95

- Band 94

- Band 93

- Band 92

- Band 91

- Band 90

- Band 89

- Band 88

- Band 87

- Band 86

- Band 85

- Band 84

- Band 83

- Band 82

- Band 81

- Band 80

- Band 79

- Band 78

- Band 77

- Band 76

- Band 75

- Band 74

- Band 73

- Band 72

- Band 71

- Band 70

- Band 69

- Band 68

- Band 67

- Band 66

- Band 65

- Band 64

- Band 63

- Band 62

- Band 61

- Band 60

- Band 59

- Band 58

- Band 57

- Band 56

- Band 55

- Band 54

- Band 53

- Band 52

- Band 51

- Band 50

- Band 49

- Band 48

- Band 47

- Band 46

- Band 45

- Band 44

- Band 43

- Band 42

- Band 41

- Band 40

- Band 39

- Band 38

- Band 37

- Band 36

- Band 35

- Band 34

- Band 33

- Band 32

- Band 31

- Band 30

- Band 29

- Band 28

- Band 27

- Band 26

- Band 25

- Band 24

- Band 23

- Band 22

- Band 21

- Band 20

- Band 19

- Band 18

- Band 17

- Band 16

- Band 15

- Band 14

- Band 13

- Band 12

- Band 11

- Band 10

- Band 9

- Band 8

- Band 7

- Band 6

- Band 5

- Band 4

- Band 3

- Band 2

- Band 1

Inhalt Ornithol. Beob. Band 115, Heft 3, September 2018
[Contents Ornithol. Beob. Vol. 115, No. 3, September 2018]

 

Online Index

Schweizer, M. & G. Pasinelli: Symposium Raufusshühner: zur Pensionierung von Christian Marti.

157

Glutz von Blotzheim, U. N.: Wie die Hühnerforschung in den Schweizer Alpen begann. [The inception of Tetraonid research in the Swiss Alps.]

159

Mollet, P.: Das Auerhuhn-Schutzprojekt Schweiz: eine Rückschau auf 28 Jahre Auerhuhn-Förderung [The Swiss Capercaillie conservation project: 28 years of Capercaillie conservation.]

167

Ingold, P. & A. Boldt: Birkhühner Tetrao tetrix und das Schutzkonzept auf der Lombachalp: Bestandsentwicklung als Erfolgskontrolle [Black Grouse Tetrao tetrix and the protection scheme on the Lombachalp: Population trend as a performance analysis.]

175

Zbinden, N.: Das Birkhuhn-Monitoring im Kanton Tessin und der Einfluss der Jagd auf die Populationsstruktur [Monitoring of Black Grouse in the Canton of Ticino and the effect of hunting on population structure.]

197

Bossert, A. & R. Isler: Bestandsüberwachung von Birkhuhn Tetrao tetrix und Alpenschneehuhn Lagopus muta in ausgewählten Gebieten der Schweizer Alpen 1995–2017 [Monitoring of Black Grouse Tetrao tetrix and Rock Ptarmigan Lagopus muta in selected sites of the Swiss Alps 1995–2017.]

205

Lentner, R., A. Masoner & F. Lehne: Sind Zählungen an Balzplätzen von Auer- und Birkhühnern noch zeitgemäß? Ergebnisse aus dem Raufußhühner-Monitoring Tirol [Are counts on leks of Capercaillie and Black Grouse still state-of-the-art? Results from grouse monitoring in Tirol, Austria.]

215

Bollmann, K.: Stürmische Zeiten für Raufusshühner im Bergwald. [Stormy times for grouse species in mountain forests.]

239

Lieser, M.: Warum das Haselhuhn Tetrastes bonasia in Mitteleuropa keine Überlebenschance hat [Reasons why the Hazel Grouse Tetrastes bonasia has no chance to survive in Central Europe.]

255

Lieser, M.: Auerhuhngedichte.

259

Strauß, E., D. Tost, C. Ratsch, J. Kulow, C. Stolter, S. Wormanns & U. Siebert: Bestandsentwicklung und Nahrungsökologie des Birkhuhns Tetrao tetrix in Niedersachsen [Population trend and diet of Black Grouse Tetrao tetrix in Lower Saxony, Germany.]

261

Bergmann, H.-H.: Beobachtungen am Moorschneehuhn Lagopus lagopus im Fernen Osten Russlands [Observations on Willow Ptarmigan Lagopus lagopus in the Russian Far East.]

281

Klaus, S., A. V. Andreev, M. Lieser & R. Suchant: Sichel-, Hasel- und Steinauerhuhn – Taigavögel im Fernen Osten Russlands [Siberian Grouse, Hazel Grouse and Black-billed Capercaillie – taiga inhabitants in the Russian Far East.]

291

Marti, C.: Schlusswort und Dank.

305

Login

Nach erfolgreichem Login stehen Ihnen alle PDFs zum Download zur Verfügung.